Tuesday, June 01, 2021

SUPER RTL in Germany Acquires Rights to 'SpongeBob', 'The Loud House' and 'Blaze'; To Serve As Licensing Agency for 'SpongeBob' and 'Blaze' in DACH Region

Update (18/5) - Official ViacomCBS Consumer Products press release:

VIACOMCBS CONSUMER PRODUCTS AND SUPER RTL EXPAND LICENSING DEAL IN GERMANY, SWITZERLAND AND AUSTRIA

SUPER RTL to become new licensing agent for SpongeBob SquarePantsBlaze and the Monster Machines and The Loud House in the region


Berlin, 18 May, 2021: SUPER RTL and ViacomCBS Consumer Products announce the expansion of their licensing agreement to include Nickelodeon’s iconic kids’ properties SpongeBob SquarePantsBlaze and the Monster Machines and The Loud House in the GSA region.

Built on a long term partnership that spans licensing and content, this newly expanded agreement sees SUPER RTL add globally loved properties SpongeBob SquarePantsBlaze and the Monster Machines and The Loud House to the portfolio of properties it licenses on behalf of ViacomCBS Consumer Products, which currently includes kids’ favorite PAW Patrol.


"The cooperation between SUPER RTL, Nickelodeon and ViacomCBS Consumer Products has already made 'PAW Patrol' the most successful preschool property in our market. This expansion is once again creating new opportunities for the entire market. With the support of our industry and retail partners, the full potential of the three franchises will be unleashed in our markets," said Hendrik Rinsche, Head of Merchandising & Licensing at SUPER RTL.


"We are very excited to strengthen our partnership with SUPER RTL and our licensing business in the region. Combining SUPER RTL’s expertise and scale with our iconic brands, this broader partnership will enable us to explore new business areas to truly maximise the value of our brands,” said Felix Ruoff, VP Consumer Products Northern & Eastern Europe, ViacomCBS Consumer Products.


As part of the new agreement, the animated formats SpongeBob SquarePantsBlaze and the Monster Machines and The Loud House will also be added to SUPER RTL's future TV lineup in the market. Nickelodeon will remain the home station for SpongeBob and Patrick's adventures in Bikini Bottom and exclusive free-TV premieres of all three formats will continue to be broadcast on Nickelodeon in the region.


###

About ViacomCBS Consumer Products

ViacomCBS Consumer Products (VCP) oversees all licensing and merchandising for ViacomCBS Inc. (Nasdaq: VIACA, VIAC), a leading global media and entertainment company that creates premium content and experiences for audiences worldwide. Driven by iconic consumer brands, VCP’s portfolio includes a diverse slate of brands and content from BET, CBS (including CBS Television Studios and CBS Television Distribution), Comedy Central, MTV, Nickelodeon, Paramount Pictures and Showtime. With properties spanning animation, live-action, preschool, youth and adult, VCP is committed to creating the highest quality product for some of the world’s most beloved, iconic franchises. Additionally, VCP oversees the direct-to-consumer online business for CBS’ programming merchandise, as well as standalone SpongeBob and MTV branded ecommerce websites.

About SUPER RTL

SUPER RTL is the leading content provider for kids in Germany. TOGGO and Toggolino are the two umbrella brands of the Cologne based media company each unifying TV-station, events and licensing business – also providing a large digital portfolio to children and families such as apps, websites and audio. SUPER RTL prime time targets a mainly adult audience with a modern and diverse TV program including TV shows, feature films as well as animation highlights.

--End--

SpongeBob Schwammkopf Vorschau | Ab 31. Mai 2021 (Super RTL)


SpongeBob zurück auf Super RTL!
Vom 27.05.2021


Gleich: SpongeBob Schwammkopf (Super RTL)


Original post:

Germany - SUPER RTL has announced that they are expanding on their successful partnership with Nickelodeon by acquiring the rights to three hit Nickelodeon shows: SpongeBob SquarePants, The Loud House and Blaze and the Monster Machines.

SpongeBob is no stranger to SUPER RTL, with the German free-to-air (FTA) network airing the series between 2002 and 2009 - and exclusively on the network between 2002-2005, until Nickelodeon Germany relaunched. Following an absence of 12 years, SUPER RTL has acquired 52 episodes of Nickelodeon's iconic animated series, and will start to air them weekdays at 2:05pm from Monday 31st May 2021.

Start dates for The Loud House and Blaze and the Monster Machines will be announced in the coming weeks. All three series will join Nickelodeon's beloved CG-animated series PAW Patrol on the network. Under the deal, Nickelodeon will remain the exclusive home of free-TV premieres of the three series in the country.

Additionally, SUPER RTL Licensing will also act as the new licensing agency for SpongeBob SquarePants and Blaze and the Monster Machines in the DACH (Deutschland, Austria & Switzerland) region.

"The popular animated series with cult status are a valuable addition to our content and licensing portfolio. Together with Nickelodeon and our partners from industry and trade, we will thus sustainably strengthen the brands SpongeBob SquarePants and Blaze and the Monster Machines and further expand them with extensive activities," said Thorsten Braun, SUPER RTL Chief Content and Revenue Officer.

"Building on the successful cooperation on PAW Patrol, we are thus jointly fuelling success on all platforms and business with our licensing partners in the consumer products segment. With our free-TV premieres, Nick will remain the German home of SpongeBob, Blaze and the Louds on linear TV," said Susanne Schildknecht, Vice President Brands Central Europe at ViacomCBS Networks International (VCNI).

Official SUPER RTL press release:

SUPER RTL und Nickelodeon erweitern ihre Content-Partnerschaft mit hochkarätigen Animationsserien

Köln/Berlin (ots)

"SpongeBob Schwammkopf" ab Montag, 31. Mai, montags bis freitags um 14:05 Uhr bei SUPER RTL

Mit "SpongeBob Schwammkopf", "Willkommen bei den Louds" und "Blaze und die Monster-Maschinen" erweitern drei hochwertige Animationsserien von Nickelodeon das Programm von SUPER RTL. Der legendäre gelbe Schwamm mit dem sonnigen Gemüt ist allseits beliebt und zählt auch 22 Jahre nach seiner deutschen Erstausstrahlung zu den bekanntesten Formaten der Kinderunterhaltung. Fans können den quirligen Unterwasserbewohner bereits in insgesamt zwölf Staffeln, drei Fernsehfilmen und drei Kinofilmen erleben. Und es geht noch weiter, eine 13. Staffel ist bereits bestätigt. Auch für SUPER RTL ist er kein unbekanntes Gesicht. "SpongeBob" war von 2002 bis 2009 ein fester Bestandteil des TV-Programms. Nach zwölf Jahren Abwesenheit erweist der Kultstar SUPER RTL erneut die Ehre. Zusammen mit seinem besten Freund Patrick, dem Seestern, erlebt der gut gelaunte und liebenswerte Pazifik-Bewohner allerlei skurrile Abenteuer aus dem Alltag.

Ab Montag, 31. Mai, zeigt SUPER RTL insgesamt 51 Episoden des international erfolgreichen Formats, immer montags bis freitags ab 14:05 Uhr.

SUPER RTL und Nickelodeon bauen mit diesem Coup ihre Zusammenarbeit weiter aus, die bereits mit "PAW Patrol", der Nummer 1 unter den Preschool-Formaten, erfolgreich startete. Teil der Content-Partnerschaft sind ebenfalls die beliebten Zeichentrickformate "Willkommen bei den Louds" und "Blaze und die Monster-Maschinen", die in Zukunft bei SUPER RTL in das TV-Programm aufgenommen werden. Free-TV-Premieren aller drei Serien zeigt exklusiv weiterhin Nick, der Kindersender von ViacomCBS Networks International.

In diesem Zuge wird SUPER RTL Licensing auch als neue Lizenzagentur von "SpongeBob Schwammkopf" und "Blaze und die Monster-Maschinen" in der DACH-Region agieren. "Die populären Animationsserien mit Kultstatus sind eine wertvolle Ergänzung unseres Content- und Lizenzportfolios. Gemeinsam mit Nickelodeon und unseren Partnern aus Industrie und Handel werden wir so die Marken 'SpongeBob Schwammkopf' sowie 'Blaze und die Monster-Maschinen' nachhaltig stärken und mit umfangreichen Aktivitäten weiter ausbauen", so Thorsten Braun, SUPER RTL Chief Content und Revenue Officer.

"Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit bei PAW Patrol befeuern wir so gemeinsam den Erfolg auf allen Plattformen und das Geschäft mit unseren Lizenzpartnern im Bereich Consumer Products. Mit unseren Free-TV-Premieren bleibt Nick dabei die deutsche Heimat von SpongeBob, Blaze und den Louds im linearen Fernsehen", so Susanne Schildknecht, Vice President Brands Central Europe bei ViacomCBS Networks International.

###

From DWDL.de:

Ausverkauf bei Nickelodeon: "SpongeBob" auch wieder bei Super RTL
    
ViacomCBS macht Super RTL in Deutschland zur Lizenzagentur für "SpongeBob Schwammkopf" und einer weiteren Nickelodeon-Serie, die künftig auch beim Kölner Sender laufen. So wie ViacomCBS zuvor schon "Paw Patrol" abgegeben hatte.

Von einem Coup spricht Super RTL in seiner Pressemitteilung: Der Kölner Familiensender, der vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts künftig zu 100 Prozent der Mediengruppe RTL Deutschland gehört, übernimmt kurzfristig mehrere Nickelodeon-Serien in sein Programm und wurde von ViacomCBS Networks International darüber hinaus mit der Vermarktung zweier Formate beauftragt, darunter die bekannteste Nickelodeon-Produktion "SpongeBob Schwammkopf". Es ist tatsächlich eine bemerkenswerte Entscheidung des US-amerikanischen Medienkonzerns, der einem Ausverkauf des eigenen Kindersenders Nick gleich kommt. "Willkommen bei den Louds", "Blaze und die Monster-Maschinen“ und eben "SpongeBob Schwammkopf" sind künftig bei Super RTL zu sehen. "SpongeBob" war dort bereits von 2002 bis 2009 zu sehen, wanderte danach exklusiv zurück zu Nickelodeon. Ab dem 31. Mai ist der gelbe Schwamm werktags um 14.05 Uhr zurück. 

Die Free-TV-Premieren aller drei Serien laufen zwar weiterhin bei Nick, doch die Reichweite des eigenen Kindersenders im deutschen Markt ist ViacomCBS offenkundig selbst zu gering. Zuletzt holte Nick bei den 3- bis 13-Jährigen nur 5,2 Prozent Marktanteil, weit abgeschlagen hinter dem Disney Channel (11,1 Prozent), dem Ki.Ka (17,3 Prozent) und Super RTL, das inklusive dem Timeshift-Kanal Toggo Plus im April 2021 auf 21,9 Prozent Marktanteil kam. Bei einem Sender mit vierfacher Reichweite erhofft man sich bei ViacomCBS auch mehr Effekte für das im Kinder-Segment lukrative Lizenz- bzw. Merchandise-Geschäft: Neben der Ausstrahlung der Serien übernimmt Super RTL Licensing als neue Lizenz-Agentur auch die Vermarktung von "SpongeBob Schwammkopf" und "Blaze und die Monster-Maschinen" in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Modell, das Super RTL und ViacomCBS bereits bei "Paw Patrol" umgesetzt haben.

"Die populären Animationsserien mit Kultstatus sind eine wertvolle Ergänzung unseres Content- und Lizenzportfolios. Gemeinsam mit Nickelodeon und unseren Partnern aus Industrie und Handel werden wir so die Marken 'SpongeBob Schwammkopf' sowie 'Blaze und die Monster-Maschinen' nachhaltig stärken und mit umfangreichen Aktivitäten weiter ausbauen", erklärt Thorsten Braun, Programmchef und Chief Revenue Officer bei Super RTL. "Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit bei 'Paw Patrol' befeuern wir so gemeinsam den Erfolg auf allen Plattformen und das Geschäft mit unseren Lizenzpartnern im Bereich Consumer Products", sagt Susanne Schildknecht, Vice President Brands Central Europe bei ViacomCBS Networks International. Als Ausverkauf der eigenen Marken betrachtet sie den ausgebauten Deal mit Wettbewerber Super RTL nicht: "Mit unseren Free-TV-Premieren bleibt Nick dabei die deutsche Heimat von SpongeBob, Blaze und den Louds im linearen Fernsehen."

###


Für mehr „SpongeBob“ im deutschen Fernsehen: Super RTL und Nickelodeon erweitern Partnerschaft
Dauerbrenner künftig auf beiden Sendern zu sehen

„SpongeBob Schwammkopf“ zählt zu den Dauerbrennern im deutschen Fernsehen, der pro Tag auf mehreren Kanälen sein Unwesen treibt. Und demnächst kommt noch ein weiterer Sender dazu: Dank einer intensivierten Zusammenarbeit kommt die Nickelodeon-Serie demnächst auch zurück zu Super RTL – dort, wo der Bewohner aus Bikini Bottom vor 19 Jahren in Deutschland seine TV-Premiere hatte.

Schon ab dem 31. Mai wird „SpongeBob Schwammkopf“ montags bis freitags um 14:05 Uhr wieder bei Super RTL zu sehen sein. Darüber hinaus gesellen sich auch noch zwei weitere Nickelodeon-Animationsserien, „Willkommen bei den Louds“ und „Blaze und die Monster-Maschinen“, ins Portfolio. Die eigentlichen Konkurrenzsender Super RTL und Nickelodeon bauen somit ihre Zusammenarbeit weiter aus. Schon seit einiger Zeit ist „Paw Patrol“ aus dem Hause Nickelodeon, eine der aktuell beliebtesten Vorschulserien, parallel auf beiden Sendern zu sehen.

„SpongeBob“ kehrt somit dorthin zurück, wo er in Deutschland seine Anfänge hatte. Denn von 2002 bis 2005 war Super RTL die exklusive Heimat der Nickelodeon-Produktion. Dies hängt damit zusammen, dass während dieser Zeit der Kanal Nickelodeon nicht mehr bzw. noch nicht wieder in Deutschland existierte. Erst im September 2005 wurde die Marke hierzulande reaktiviert und der Sender zum zweiten Mal nach einer Existenz zwischen 1995 und 1998 gestartet.

Von 2005 bis 2009 war „SpongeBob“ dann parallel auf Nickelodeon und Super RTL zu sehen, bevor die Serie in Deutschland exklusiv zu Nickelodeon wechselte. Inzwischen läuft sie jedoch auch auf den ViacomCBS-Schwestersendern Comedy Central und MTV rauf und runter. Dadurch wurde „SpongeBob“ zur mit Abstand am meisten gezeigten Sendung des vergangenen Jahres. Satte 6179 Mal war die Serie 2020 zu sehen (fernsehserien.de berichtete).

Mit der nun bevorstehenden zusätzlichen Ausstrahlung bei Super RTL dürfte dies noch getoppt werden. Dabei gilt zu beachten: Super RTL wird insgesamt 51 Episoden aus den späteren Staffeln der insgesamt mehr als 260 Folgen umfassenden Serie zeigen. Free-TV-Premieren werden weiterhin bei Nickelodeon stattfinden – dies gilt auch für „Willkommen bei den Louds“ und „Blaze und die Monster-Maschinen“. Super RTL Licensing wird zudem neue Lizenzagentur der drei Serien in der DACH-Region und übernimmt fortan die Vermarktung.

Die populären Animationsserien mit Kultstatus sind eine wertvolle Ergänzung unseres Content- und Lizenzportfolios. Gemeinsam mit Nickelodeon und unseren Partnern aus Industrie und Handel werden wir so die Marken ‚SpongeBob Schwammkopf‘ sowie ‚Blaze und die Monster-Maschinen‘ nachhaltig stärken und mit umfangreichen Aktivitäten weiter ausbauen, so Thorsten Braun, Super RTL Chief Content und Revenue Officer.

Susanne Schildknecht, Vice President Brands Central Europe bei ViacomCBS Networks International: Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit bei PAW Patrol befeuern wir so gemeinsam den Erfolg auf allen Plattformen und das Geschäft mit unseren Lizenzpartnern im Bereich Consumer Products. Mit unseren Free-TV-Premieren bleibt Nick dabei die deutsche Heimat von SpongeBob, Blaze und den Louds im linearen Fernsehen.

###


Originally published: Wednesday, May 05, 2021.

Follow NickALive! on Twitter, Tumblr, Reddit, via RSS, on Instagram, and/or Facebook for the latest Nickelodeon Germany News and Highlights!

No comments:

Post a Comment

Thank-you for leaving a comment. Please note that NickALive! is not an official Nickelodeon website, and that NickALive! can not pass any messages onto Nickelodeon or Nickelodeon Stars. All posts are moderated, and won't appear straight away.